Herzlich Willkommen bei unserem TSV

 

Vom Vorstand zur Hauptversammlung 2020

 

Liebe Sportler und TSV Mitglieder

Der TSV Gerabronn wird dieses Jahr keine Jahreshauptversammlung abhalten. Dies hat der Vorstand in einer Sitzung, unter Einhaltung der Corona-Vorgaben, beschlossen.

Bereits im Januar wurden bei der letzten Vereinsratssitzung, die Positionen der ehrenamtlichen Amtsinhaber abgefragt.

Alle haben sich bereit erklärt, ihr Amt weiter auszuüben.

Der Verein wird dadurch, bis zur nächsten Hauptversammlung, sicher geführt.

 

Deshalb besteht nicht die Notwendigkeit, die Hauptversammlung während der Corona Pandemie abzuhalten. Eine Infektionsweitergabe wäre auch unter Einhaltung aller Verordnungen, nicht zu 100% gewährleistet.

 

Der Vorstand setzt sich bis zur nächsten Hauptversammlung zusammen aus:

Thomas Weinmann / 1. Vorsitzender

Oliver Klesatschke / Stellvertretender Vorsitzender

Stefan Schöller / Kassier

Ralf Auras / Technischer Leiter

Elli Weiszdorn / Schriftführerin

 

Unterstütz wird der Vorstand durch die Beisitzer:

Moritz Auras / Öffentlichkeitsarbeit /Homepage

Ramona Hauber / Mitgliederverwaltung

Manuel Bergmann / Jugendarbeit/Förderung

Peter Kriebel / Seniorenarbeit

Oktay Aytak / Abteilungskoordination.

 

 

Die Urkunden für die diesjährigen Ehrrungen sind gedruckt, werden verteilt oder verschickt. Die zu ernennenden Ehrenmitglieder werden, soweit es die Entfernung zulässt, persönlich aufgesucht und geehrt. Die Bekanntgabe aller zu Ehrenden, erfolgt in einem separaten Bericht.

Als wesentlicher Bestandteil einer Jahreshauptversammlung, gehört die Prüfung der Kasse. Die Kassenprüfung wird in der nächsten Zeit durch unsere Prüfer umgesetzt.  Das Prüfergebnis wird zusammen mit der Ehrungsliste mitgeteilt.

 

Wir hoffen das diese Vorgehensweise im Sinne aller Mitglieder ist.

Natürlich das es bald wieder möglich ist, Sport ohne Einschränkungen ausüben zu können.

 

Für den TSV Gerabronn 

Thomas Weinmann 1. Vorsitzender

 


Seit 1863 Sport beim TSV

Es war im Jahre 1863 -drei Jahre nach dem 1.Deutschen Turnfest in Coburg - als die Welle der Turnbegeisterten auch nach Gerabronn drang und der damalige Bankdirektor Israel Landauer, 22 weitere turnbegeisterte Männer um sich scharte und den TV Gerabronn ins Leben rief. 150 Jahre, allein das hohe Alter ist Grund genug, mit Stolz auf die Geschichte des Vereins zurückzublicken.

150 Jahre TSV Gerabronn: Ein Grund zum Feiern, aber auch Anlass zu einer kritischen Bestandsaufnahme der gegenwärtigen Situation und zu einem zuversichtlichen Ausblick auf die Zukunft. Dies hat der TSV Gerabronn im Jubiläumsjahr 2013 der Öffentlichkeit eindrucksvoll demonstriert.

In der Vereinsgeschichte hat der TSV Gerabronn grundlegende gesellschaftliche Wandlungen mit vollzogen und sportliche Entwicklungen mitgestaltet. Heute präsentiert er sich als ein moderner Verein für Turnen und Sport mit einem vielfältigen Wettkampf und Freizeitangebot. Dabei war und ist der TSV Gerabronn für Jung und Alt nicht nur eine sportliche Heimat, sondern auch Stätte der kulturellen Begegnung und des menschlichen Zusammenhalts.

Diese soziale Verantwortung des Vereins gegenüber der Gesellschaft ist gerade in der heutigen Zeit eine nicht hoch genug zu würdigende Tatsache.

Die Dauerhafte Attraktivität des Vereins ist vor allem das Resultat langjähriger, unermüdlicher Arbeit vieler ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihnen allen sei gedankt für dieses Engagement zum Nutzen der Bevölkerung.

Um auch in Zukunft den Anforderungen gewachsen zu sein, benötigen wir weiterhin viele Mitarbeiter in den verschiedensten Bereichen, die Neuerungen umsetzen und Mitglieder, die offen sind für erfolgversprechende Trends. Gerade unsere Festtage haben dazu gedient um unseren Verein besser kennenzulernen.