Aktuelle Informationen

Hallo Sportsfreunde,

wir wünschen euch noch ein gutes neues Jahr und freuen uns Euch am kommenden Montag bzw. Mittwoch im Training wieder begrüßen zu dürfen.

Wie ihr sicherlich alle mitbekommen habt, gibt es neue Regeln seit dem 27.12 in Baden-Württemberg. D.h.
für Sport drinnen gilt weiterhin die 2G+ Regel. Ausnahmen gibt es für alle Geboosterte, Geimpfte und Genese bei denen die Grundimmunisierung bzw. Infektion nicht länger als 3 Monate zurück liegt. Für unsere Schüler ändert sich (vorerst) nichts, somit entfällt hier die Testpflicht. Wer eine Booster-Impfung erhalten hat, bitte den Nachweis uns im Training vorzeigen, dass wir dies vermerken können.
Auf der Bund-Länder-Konferenz am Freitag gab es keine weiteren Änderungen für uns. Baden-Württemberg möchte, laut Presse, am Dienstag die Verlängerung der Alarmstufe 2 im Kabinett beschließen, obwohl die Richtwerte etwas anderes sagen.


Hallo Sportsfreunde,

wie gewohnt kommt zum Jahresabschluss noch ein Mail von mir zu unserem
Jahresrückblick. Ich glaube jeder hat gehofft, dass uns in 2021 Corona
nicht wieder so beherrscht wie ein Jahr zuvor. Leider haben wir uns
getäuscht und haben unser Jubiläumsjahr anders gestaltet als gedacht.
Daher auch ein kürzerer Rückblick.

Gestartet sind wir online in das Jahr 2021 - es gab das erste online
Training in unserer Geschichte. Zusätzlich gab es zu unseren
Sporteinheiten, auch tolle Trainingsmöglichkeiten vom deutschen
Karateverband (DKV). Die Trainings waren mal besser und mal schlechter
besucht, genau so war auch die Internetqualität bei einigen ;-) Am
ersten April konnten wir unseren 40. Geburtstag feiern, zumindest im
Geiste. Aus diesem Anlass haben wir uns auch Jubiläumsshirt zugelegt.
Man kann es kaum glauben, Mitte Juni konnten wir wieder gemeinsam im
Freien in der EKM-Arena trainieren. Unseren bereits zugesagten Zeltplatz
wurde uns kurzfristig abgesagt, danach ging die Suche los und zum Glück
konnten wir dann unser Zeltlager erfolgreich in Lenkerstetten
durchführen. Es waren trotz den Einschränkungen wieder tolle und lustige
Tage. Erstmals war Karate olympisch, leider war der Erfolg nicht so
groß. Beim Programmpunkt der TSV Jugend vom Gerabronner
Kinderferienprogramm, waren wir als größte Helfergruppe im Einsatz. Nach
den Sommerferien haben wir wieder drinnen trainiert und kurz danach ging
der Anfängerkurs für die Jukuren los mit tollem Erfolg. Fast parallel
ging der neue Kinderanfängerkurs los. Wir mussten diesen gar nicht
ausschreiben, da die Nachfrage so groß war. Mit dem Jugendreferenten
Helmut Spitznagel konnten wir das dezentrale Kinderfördertraining in
Gerabronn austragen. War eine klasse Veranstaltung und es wurden
verschiedene Ehrungen vom Verband und Verein durchgeführt. Am gleichen
Wochenende war unser TSV Oktoberfest, dort waren wir freitags als
Besuchergruppe am Start und es wurde über die Tage auch mitgearbeitet.
Im November konnte eine Prüfung erfolgreich abgelegt werden. Kurz danach
hat der Elternabend für die "Neulinge" statt gefunden und als Abschluss
unseres Jubiläumsjahrs eine Feier in unserem Vereinsheim. Dort wurde auf
40 Jahre Karate in Gerabronn zurück geblickt. Es gab dabei viele
interessante und lustige Geschichten zu erzählen.

Zusätzlich gab es auch wieder unsere interne (online) Trainermeetings.

Ich hoffe nun, dass ich nichts vergessen habe. Einen ausführlichen
Rückblick mit Bildern gibt es wie gewohnt an unserer Abteilungsversammlung.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Euch allen für das
Jahr 2021 bedanken. Es war für uns alle nicht so einfach. Sei es als
aktiver Karateka, passives Mitglied, Eltern(teil), Trainer, sonstiger
Funktionsträger, etc. DANKE!

In diesem Sinne Euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr mit viel
Glück, Gesundheit, Erfolg und was ihr Euch noch alles so vorgenommen habt.

Aufgrund der aktuellen Situation gibt es noch keine Terminliste für 2022.


Sportliche Grüße
Manuel Bergmann
- Jugendleiter -
Karate Gerabronn


Hallo Sportsfreunde,

wir verabschieden uns ab jetzt in die Weihnachtsferien und wünschen Euch
und Euren Liebsten ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest. Lasst
Euch reich beschenken und wenn es zu viel zum Essen gab, denkt an
unseren Sport  ;-)

Wir warten auf die neue Corona Sport Verordnung, falls sich für uns was
ändert, melden wir uns natürlich wie gewohnt.