Aktuelle Informationen

Helau Sportsfreunde,

für viele klingt der Fasching noch soweit weg, aber die Vorbereitungen sind bereits im vollen Gange. Somit braucht unser TSV Gerabronn unsere Unterstützung, denn der Fasching ist unsere größte und somit wichtigste Einnahmequelle! Gerade nach der langen "Corona-Pause".

Ab Montag den 13.02. bis Freitag 17.02. werden täglich (außer Donnerstag) Helfer ab 17 Uhr zum Aufbau benötigt. Zusätzlich werden Helfer beim Aufbau am Samstag den 11.02. ab 10 Uhr gebraucht.

Am Samstag den 18.02. werden wir wie gewohnt die Cocktailbar betreiben. Wir machen dieses Jahr die Bar alleine und müssen deswegen am Dienstag die Bar nicht betreiben. Vielen Dank dafür Richtung Elferrat.

Der Abbau findet am Aschermittwoch den 22.02. ab 10 Uhr statt. Wer morgens schon helfen kann, optimal. Ab 13 Uhr müssen wir Helfer stellen. Gerade beim Auf - und Abbau sind wir auf die Leute angewiesen, die nicht am Ausschank helfen (dürfen). Viele haben Ferien bzw. Urlaub.

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung. Falls ihr selber nicht könnt, fragt bitte Eure Eltern, Geschwister, Partner, Freunde, Bekannte, etc. ob sie uns nicht helfen möchten. Bei den Leuten unter 18 Jahren gibt es auch Aufgaben, z.B. bei Auf - und Abbau und zähle auch auf die Eltern. Natürlich ist der Eintritt für die Helfer frei. Sehr positiv: Es gibt schon Rückmeldungen im Vorfeld, bevor der Plan verschickt wurde - so mag ich das und danke dafür 😉

Am Sonntag den 19.02. ist Kinderfasching: Wer uns - die TSV Jugend - unterstützen möchte, meldet sich bitte auch bei mir. Wir brauchen für den Sonntagnachmittag Helfer für verschiedene Spielstationen, Kuchen - und Getränkeverkauf, Kasse, Kuchenspender, etc. Dort kann auch jeder helfen, der sich für den Kinderfasching zu alt fühlt. Nähere Info´s inkl. Arbeitsplan werden noch verschickt.

Alle Eure Rückmeldungen sind erst mal Wünsche. Wie wir dann die Leute verteilen, müssen wir nach Euren Rückmeldungen schauen. Ich weiß, die Spätschichten ist nicht so beliebt, aber auch das sollte kein Problem sein. Antwort bitte bis spätestens 21.01. an mich. Ich leite dann alles gesammelt an unser Elferratsmitglied Ralf weiter.

Bei Fragen bitte melden. Ich weiß, dass ich auf Euch zählen kann. Danke im Voraus! Detailinfos gibt es dann nochmals an die Helfer direkt.