Aktuelle Informationen

Hallo zusammen,

anbei die lang ersehnte Anmeldung für unser diesjähriges Zeltlager.
Alles weitere siehe Anhang. Natürlich freuen wir uns auch wie jedes Jahr wieder über Holzspenden.

Bei Fragen kommt auf die gewohnten Ansprechpartner zu.


Sportliche Grüße
Manuel Bergmann
- Abteilungsleiter -
Karate Gerabronn

Download
Anmeldeunterlagen_Zelten2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 406.7 KB

Future Fighters

 

Zwei Karatekas der Karate-Abteilung des TSV Gerabronn nahmen am Förderprogramm „Future Fighters Kata“ des Karateverbandes Baden-Württemberg in Böblingen unter Leitung von Thomas Kühn und Florin Stierle teil. Kinder von 10 bis 12 Jahren sollen in diesen Trainings, die fünf Mal im Jahr stattfinden sollen, auf den Wettkampf – speziell den Katawettkampf, herangeführt werden (Kata = Kampf gegen mehrere imaginäre Gegner). Fünf Stunden lang war Aufmerksamkeit und Kondition gefordert. Athletik- und Techniktraining standen ebenso auf dem Programm, wie das Training der derzeitigen Wettkampfkata und zum Abschluss noch die Wettkampfsimulation wo jeder gegen jeden Karateka bis zu fünf Mal antreten musste. Der Trainer Fritz Walch war sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen der beiden Karatekas Pia und Tim Kraft.


 Prüfung im Karate-Do Gerabronn

 

Nach einer langen Corona-Pause im Karate-Do Gerabronn und vielen verschobenen Prüfungsterminen war es am Freitag den 08.04.2022 endlich so weit. Es fand wieder eine Gürtelprüfung zum nächsten Kyu (Gelbgurt) statt. 11 Karatekas stellten sich der Herausforderung der nächsten sportlichen Etappe. Begonnen haben unsere Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 16 Jahren. Immer in einem 2er Team musste sie ihr Kihon (Grundschule) vorzeigen. Anschließend durfte sicher jeder einzeln in seiner Kata (Kampf gegen imaginäre Gegner) beweisen. Aus Corona-Schutzgründen wurde das Kumite (Kampf gegeneinander) durch eine zweite Kata ersetzt. All diese Aufgaben haben unsere Prüflinge mit Bravour gemeistert. Anschließend durfte dieses Programm ebenfalls unsere im Oktober letzten Jahres gestartete Jukuren-Gruppe vorzeigen. Da staunten manche nicht schlecht wie fit man noch mit fast 80 Jahren sein kann. Auch hier wurden die Anforderungen zum bestehen der Prüfung ohne Probleme erfüllt. Zusätzlich zu diesen Prüfungen hat eine unserer Karatekas mit Handicap eine Teilprüfung zum nächsten Kyu abgelegt. Diese wird in einem zweiten Teil im Sommer beendet. Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge zur bestandenen Prüfung und viel Spaß und Erfolg auf euren weitern Weg des Karate-Do in Gerabronn.